Thank you!

Thank you!

Last but not least sagen wir DANKE an alle, die mit uns das siebte Torstraßen Festival ermöglicht haben. An unser wunderbares Publikum, an alle Künstler*innen, Förderinstitutionen, Partner- und Unterstützer*innen und die teilnehmenden Locations. Und natürlich an unser großartiges Team an den...

> mehr & englisch
Super Sunday feat. Perera Elsewhere, Oum Shatt, Magic Island

Super Sunday feat. Perera Elsewhere, Oum Shatt, Magic Island

Auf einem neuen Album macht Perera Elsewhere das Anderswo zum Hier und Jetzt. Im Mittleren Osten findet Jonas Poppe die Inspiration für Oum Shatts Halbtonpop . Und Magic Island …

> mehr & englisch
Big Saturday

Big Saturday

Samstag, der 10. Juni ist das Herz des Torstraßen Festivals. Von 14 Uhr bis Mitternacht umfasst das Line-Up diesmal an 9 Locations fast 40 Acts, und zum ersten Mal findet im Acud Studio der TSF-Labelmarkt mit Labels wie City Slang, PAN, Miasmah und vielen weiteren...

> mehr & englisch
The Opening feat. Neukölln Country Club

The Opening feat. Neukölln Country Club

Am Freitag den 9. Juni eröffnen wir das Festival im Acud mit der wohl wandlungsfähigsten Band dieser Stadt: dem Neukölln Country Club!

> mehr & englisch
Ducktails

Ducktails

16 Uhr, Roter Salon Mal kurz das ganze ausgeklügelte Pop-Biographie-Vokabular beiseite gelegt: Wir lieben Ducktails! Matt Mondanile, Komponist, Texter, Produzent, Gitarrist, Sänger und damit Protagonist des Projekts, schreibt Songs für den Frühsommer, Songs zum Einschlafen, Aufwachen, Frühstücken und Fahrradfahren, zum...

> mehr & englisch
Mavi Phoenix

Mavi Phoenix

21 Uhr, Acud Club Das Wetter x TSF’17:  Eine handvoll Songs, mehr brauchte die junge Österreicherin Mavi Phoenix (in Linz aufgewachsen, in Wien lebend) nicht, um die Blicke von Journaille und Industrie auf sich zu lenken. Vor der Begeisterung, die...

> mehr & englisch
JFDR

JFDR

15 Uhr, Grüner Salon Dass die 22-jährige Jófríður Ákadóttir aus Island stammt erkennt man an der üppigen Zahl eigenartiger Akzente, die dem Gebrauchswert ihres Künstlernamens zuliebe leider eingespart wurden. Zu Ákadóttirs musikalischen Inspirationen gehört natürlich die isländische Halbgöttin Bj…, nein,...

> mehr & englisch
Mary Ocher

Mary Ocher

Einem Album einen soziopolitischen Essay beizulegen ist für Songwriter eher ungewöhnlich. Das Wort ungewöhnlich im Zusammenhang mit Mary Ocher zu verwenden ist dagegen eher… gewöhnlich. Denn was die israelisch-russische Künstlerin seit etwa zehn Jahren…

> mehr & englisch
TOPS

TOPS

20 Uhr, Roter Salon Melancholie und Entertainment gelten von Cohen bis Drake als sorglos kombinierbare Zutaten kanadischer Pop-Kultur. Ob das an dem Druckausgleich zwischen kalten Wintern und milden Sommern liegt, sei der Meteorotropie überlassen, jedenfalls scheint der, bzw. die Kanadierin...

> mehr & englisch
The Courtneys

The Courtneys

18 Uhr, Bassy Club Retro. Anfang der 2000er geht es los: Pop kittet aus Langeweile und Dekadenz den Generationvertrag, verrät das Fortschrittsversprechen der Moderne, die Jugend als Solche und… schockt nicht mehr. Väter finden Strokes-Alben genauso gut wie Töchter. Auf...

> mehr & englisch
Flamingods

Flamingods

22 Uhr, Bassy Club Die Geschichte der Flamingods ist ein Fallbeispiel im Fach Internationale Beziehungen. In seinem Schlafzimmer im Inselstaat Bahrain gründet Kamal Rasool die Band; in einer achtstündigen Jam auf dem von Animal Collective kuratierten ATP Festival wird aus...

> mehr & englisch
Priests

Priests

20 Uhr, Bassy Club Als die Band Priests 2015 eine EP mit dem Titel »Bodies and Control and Money and Power« veröffentlichte, hieß die in ihrer Heimatstadt Washington D.C. agierende Verkörperung von Kontrolle, Geld und Macht noch nicht Donald Trump....

> mehr & englisch
Carla dal Forno

Carla dal Forno

21 Uhr, Ackerstadtpalast Das Schöne am Pop ist ja eigentlich, dass er so alltäglich ist. Nicht himmlisch wie die Klassik, gewaltig wie der Rock oder hypnotisierend wie Techno, sondern ganz normal von nebenan, für Dich und mich, immer und überall....

> mehr & englisch
#TSF17
Photos!

Photos!

Unendlich viele tolle Fotos gibt es von unseren Fotografen Dieter H. Engler und Markus Werner. Hier die Galerien, Tag für Tag! So many photos from our fantastic photographers Dieter H. Engler and Markus Werner. Dive in! Kairo is Koming, June 8,...

> mehr & englisch
The 7 Year Itch

The 7 Year Itch

7 Jahre Torstraßenfestival – das verflixte siebte Jahr. Wir müssen reden. Denn irgendwas juckt, irgendwas kratzt, irgendwas stimmt hier nicht. It’s the 7 year itch! And, it’s an itchy time, isn’t it? Populismus, Kapitalismus, Gentrifizierung, Diskriminierung, Überwachungsstaat, Filter Bubbles, a-l-l-e-s...

> mehr & englisch
Thank you!

Thank you!

Last but not least sagen wir DANKE an alle, die mit uns das siebte Torstraßen Festival ermöglicht haben. An unser wunderbares Publikum, an alle Künstler*innen, Förderinstitutionen, Partner- und Unterstützer*innen und die teilnehmenden Locations. Und natürlich an unser großartiges Team an den...

> mehr & englisch
Fragen über Fragen…

Fragen über Fragen…

Ah geil, so Straßenfest? – Nein. Musikfestival. Unsere Konzerte finden alle in den Festival-Locations statt. Die Straße wird nicht gesperrt. Allerdings lassen sich viele Läden und Restaurants zum Festivaltag etwas Besonderes einfallen.

> mehr & englisch
Label Market

Label Market

We’re happy to announce the very first TSF Label Market happening amidst the big Saturday program on June 10th from 2 to 10pm at Acud Studio on Veteranenstraße 21. We are inviting a number of exciting labels, stores, magazines and artists from Berlin to sell...

> mehr & englisch
The Party feat. Bass Gang, Brat Star, Gil, Nene Hatun

The Party feat. Bass Gang, Brat Star, Gil, Nene Hatun

Ain’t no party like the TSF-After-Show-Party! Nach den Konzerten treffen sich Publikum, Künstler*innen und Team am Samstag Abend ab Mitternacht traditionell zur großen Party auf zwei Floors im ACUD. Zu diesem Anlass kehrt die Berliner Bass Gang zum Torstraßen Festival...

> mehr & englisch
*Schedule Saturday

*Schedule Saturday

So here's the Saturday schedule everyone!

> mehr & englisch
Kat Frankie x TSF'17

Kat Frankie x TSF’17

Mit ihrem Projekt Keøma war die australische Songwriterin Kat Frankie bereits auf dem Torstraßen Festival zu Gast – in diesem Jahr freuen wir uns ganz außerordentlich sie als Gastkuratorin unserer Bühne im Sankt Oberholz gewinnen zu können. Dort stellt Euch Kat...

> mehr & englisch
Seb

Seb

17 Uhr, Z-Bar Den Künstlernamen aus dem eigenen Vornamen zu generieren scheint zumindest in den Kreisen dieses Festival gerade schwer en vogue zu sein. Ilgen-Nur tut es, Gil, JFDR und an dieser Stelle unser Protagonist: Seb. Sebastian Warne heißt der bis...

> mehr & englisch
Eagle Boston

Eagle Boston

16 Uhr, Kaffee Burger Der Adler ist gelandet. Endlich! Denn seit den frühen Tagen des Torstraßen Festivals sind die Mitglieder der Berliner Post-Kraut-Band Eagle Boston auf die eine oder andere Art mit uns verbunden und auf dem Festival präsent. Sängerin...

> mehr & englisch
Ilgen-Nur

Ilgen-Nur

15 Uhr, Ackerstadtpalast (Band) 21 Uhr, Z-Bar (Solo) Dass Ilgen-Nurs EP »No Emotion« zu den besten Coming-Of-Age-Soundtracks gehört, die bis dato an der Elbe eingespielt wurden (und das sind einige!) wird schon nach wenigen Takten klar: »I’m just trying to...

> mehr & englisch
Felix-Florian Tödtloff

Felix-Florian Tödtloff

14-16 Uhr, Fata Morgana Galerie Die Berliner Band Sun Worship, bis heute die einzige Black-Metal-Band auf dem Torstraßen Festival, gilt auch in weniger düsteren Kreisen als musikalisches Highlight, agiert sie doch an der so spektakulären Schnittstelle zwischen archaischem Grunz avantgardistischem...

> mehr & englisch
Noland Label Showcase: Ramsha Shakeel & Gebrüder Teichmann, Alien Panda Jury

Noland Label Showcase: Ramsha Shakeel & Gebrüder Teichmann, Alien Panda Jury

2015 haben die Gebrüder Teichmann das interkulturelle Elektronik Label NOLAND gegründet. Startschuss war das Album "Karachi Files", welches mit 12 Musikern im Rahmen des Soundcamps in Pakistan aufgenommen wurde. Bei dem Projekt…

> mehr & englisch
Itaca

Itaca

20 Uhr, Sankt Oberholz Kat Frankie x TSF’17: Disco aus Italien. Klingt kitschig? Ist es auch ein bisschen, genau wie die Story von Ossi Viola und Lo Selbo, die das Duo Itaca bilden: getroffen und verliebt in Rom, gemeinsam eine...

> mehr & englisch
Mondo Fumatore

Mondo Fumatore

22 Uhr, Kaffee Burger Oszillierender Weltraum Indie, voller in Schlammhonig getränkten Melodien, blau explodierenden Grooves und Refrains aus dem samtenen Untergrund, der die Schüttel Strasse runterdonnert. Mondo Fumatores Pakt mit dem Teufel wurde noch in den 90er Jahren geschlossen. Mittlerweile...

> mehr & englisch