Monthly archive July, 2014
Susanna Berivan

Susanna Berivan

Susanna Berivan hat den Blues. Aber so richtig. Und wenn wir jetzt in Kategorien von deep und real sprechen, dann meinen wir das ernst und trauen uns weit vor ins post-ironische Terrain. Susanna Berivan ist Berlinerin in Leipzig. Sie steht...

> mehr & englisch
Federico Albanese

Federico Albanese

Tastenclub presents: Federico Albanese. Ob Federico Albanese die Stücke seines Albums The Houseboat and the Moon wirklich bei Mondschein auf einem Hausboot komponierte sei dahingestellt. Denkbar ist es, die Kompositionen des Mailänders ruhen in stillen Wassers, schaukeln sanft, repetitive Klavierphrasen...

> mehr & englisch
Tom Adams

Tom Adams

Tastenclub presents: Tom Adams. Als Nils Frahm bei etwa 35°C im Hof des Michelberger Hotels sein neues Klavier präsentierte bekam er auf der Bühne Besuch. Tom Adams, ein Gus van Sant’scher Lockenkopf stellte sein Skateboard ab, setzte sich ans Klavier,...

> mehr & englisch
Uri Gincel Trio

Uri Gincel Trio

Tastenclub presents: Uri Gincel Trio. Der Tastenclub in der Waldo Bar endet ortstypisch mit einem veritablen Jazz Trio, mit Freunden des Hauses, dem Uri Gincel Trio. Der israelische Pianist Uri Gincel kam 2009 nach Berlin, tat sich mit dem dänischen...

> mehr & englisch
Tastenclub @ Waldo Bar

Tastenclub @ Waldo Bar

Der Tastenclub existiert seit Oktober 2013 und ist eine Konzertreihe in Berlin. Einmal pro Monat interpretieren Künstlerinnen und Künstler ihre Stücke am Flügel der Waldo Bar auf der Torstraße. Vorgestellt werden die unterschiedlichsten Facetten von Klaviermusik…

> mehr & englisch
Lambert

Lambert

Tastenclub presents: Lambert. Lambert der Maskenmann. In gehörnter Anonymität sitzt er (oder sie?) am Piano, ein bisschen Daft Punk, ein bisschen Eyes Wide Shot, und klimpert (im besten Sinne) minimale Etüden, Kleinstwerke von melodiöser Einprägsamkeit, intimer Klangerzeugung und sprödem Charme....

> mehr & englisch
2 for 1 @ MAKI

2 for 1 @ MAKI

Bei MAKI in der Torstraße 95 gibt es leckere Reisrollen. Makis eben. Aber: nicht geschnitten, sondern im Stück nach australischem Vorbild. Und wer am 30. August, dem Tag des Torstraßenfestivals, so eine Maki-Rolle bestellt, bekommt eine zweite gratis dazu. So...

> mehr & englisch
Chris Imler

Chris Imler

Chris Imler, an anderer Stelle dieses Programms schon als «Don Corleone des Berliner Rock’n’Rolls» verschrien, ist wirklich sowas wie der Pate der Berliner Subkultur. Sein Menjou-Bärtchen ebnete einst den Weg…

> mehr & englisch
Blindspot

Blindspot

Berkeley, Kalifornien. Mr Feat besucht das Poetry for the People Seminar an der University of California und feilt an seinen Reimen, Producer Dot verbringt die Tage in der Psychedelic Abteilung von Amoeba Records und die Nächte am Sampler. So könnte...

> mehr & englisch
Yohuna

Yohuna

Auch in 2014 ist das Casiotone, ein handliches elektronisches Keyboard aus den 80er Jahren, noch die erste Wahl der schmerzlich Einsamen. Die minimalistischen Arrangements die Yohuna aus diesem Gerät zaubert sind voller Anmut, sie schweben zeitlos über dem jämmerlichen Alltag...

> mehr & englisch