Torstraßen Festival 2017
8. – 11. Juni, Berlin-Mitte

»eines der lohnenswertesten Festivals für Musik von morgen«
Spex

»a festival that takes risks, showcases new talent and explores the best of Berlin’s music scene and beyond«
Crack Magazine

Das Torstraßenfestival ist kein Straßenfest, sondern ein Musikfestival. Angefangen hat alles mit einem spätsommerlichen Nachmittagsprogramm, entwickelt hat sich daraus eine frühsommerliche 4-tägige Veranstaltung an etlichen Spielorten in Berlin-Mitte: ein Seismograph für verschiedenste Berliner Musikszenen, eine Bühne für internationale Highlights, ein Festival für Szenenvielfalt, Nachbarschaft, Entdeckung und Community.

Unser Publikum schätzen wir als Entdeckerinnen und Entdecker, die ihrer und unserer Neugierde vertrauen. Wir unterstützen Musik, die sich für uns, hier und jetzt, als auch in der Welt insgesamt relevant anfühlt. Lokal möchten wir ein Forum für aktuelle und relevante Entwicklungen in der Berliner Musikszene sein: für Einheimische, Durchreisende und ihre Einflüsse.

Seit 2011 arbeiten wir rund um die Torstraße mit alten und neuen Strukturen zusammen und laden die Nachbarschaft ein, den Rahmen des Festivals für eigene Ideen und Veranstaltungen nutzen. Dabei bespielen wir einerseits Orte, die bereits seit Jahren Musikkultur in unserer Stadt pflegen und laden andererseits unser Publikum an untypische Spielorte ein, um die Musik in ein neues Licht zu rücken.

Um möglichst vielen diese Entdeckungen zu ermöglichen, versuchen wir die Ticketpreise so günstig wie möglich zu halten, denn wir sehen Musik als integralen Teil des städtischen Lebens.

Torstraßen Festival is a music festival, and it is also a festival about community, the various scenes the city breeds as well as the neighborhood where we call home. Starting out as a matinée one day festival, over the years TSF has turned into a four day event that takes a current look into the local and international music scenes and encourages: community, discovery, and diversity. 

We see festival goers and ourselves as explorers, who are not afraid to trust their curiosity. We choose music that feels in this moment relevant to not only what happens here, but in the world at large. Here at home we strive to be a forum for current development within Berlin’s music scenes, promoting and supporting: for locals, transients and their influencers. 

We promote a mix of old and new structures in our neighborhood Mitte and rally the neighbors to participate and add their own spark to the festival. We showcase and support venues that have been bringing music culture into the city, many of them for years. And we cultivate a few unlikely venues which allow the music to shine in a new light. 

We keep ticket prices as affordable as possible so that as many fans, neighbors and music lovers find it easy to make new discoveries as we stand for music as an integral part of urban life.