Die Ballettschule: ein hyperrealer Ort. My first love, verbissener Konkurrenzkampf, pubertäre Dramen, die Projektionen ehrgeiziger Mütter, gescheiterte Karrieren und am Ende: Anmut und Zauber im Scheinwerferlicht. Federleichte Perfektion als Resultat höchster Anspannung. Diese Anmut ist es, die Rosie Blair und Michel Collet in Ihren Songs mit nostalgischen teenage dreams vermischen. Rosies fantastische Stimme liegt wie ein unberührbarer Glanz über dem sanften Gitarrenspiel. Jemand sollte David Hamilton einen 70er Jahre-Weichzeichner auf all ihre Plattencover legen lassen.

Ballet School, a hyperreal place. My first love, rat race, teenage drama, projection screen for overambitious mothers, failed careers and finally: grace, glamour and spotlight. Feathery perfection as a result of highest concentration. Grace is what Rosie Blair and Michel Collet blend with teenage dreams nostalgia. Rosie’s fantastic voice shimmers like an untouchable glance above the gentle guitars. Someone needs to call David Hamilton to put a 70ies blur effect on all their record covers.