Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website http://www.torstrassenfestival.de/ (nachfolgend „Website“).
Die Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der EU – Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen oben genannte Website anbieten zu können. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Bestands- oder Kontaktdaten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nur zum angegebenen Zweck verwendet und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung weder an Dritte weitergegeben noch mit anderen Daten zusammengeführt.
Nach der DSGVO sind „Personenbezogene Daten“ Informationen, die sich entweder auf identifizierte natürliche Personen oder identifizierbare natürliche Personen beziehen. Als „identifizierbar“ gelten Personen auch, wenn ihnen indirekt Merkmale zugeordnet werden können, etwa bei Standortdaten, IPs und Cookies.

1. Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist:

Christian Müller
datenschutz@newthinking.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an oben genannte verantwortliche Stelle richten.

2. Datenverarbeitung allgemein

Arten der verarbeiteten Daten:
•    Nutzungsdaten
•    Meta- / Kommunikationsdaten
•    Bestands- und Kontaktdaten
Kategorien betroffener Personen
•    Besucher der Websites (Gäste, ohne jegliches Login)
•    Redakteure (Berechtigte des Webseitenbetreibers)
•    Entwickler, System-Administratoren sowie Management & Support des Webhosters
•    Ticketkäufer
•    Newsletter Abonnenten
Zweck der Verarbeitung:
•    Betrieb der Website inkl. Grundfunktionen, erweiterte Funktionen und Inhalte
•    Sicherheit des Systems
•    Auswertung der Nutzerdaten ausschließlich für die Optimierung dieser Website
•    Zusendung des Newsletters
•    Ticketverkauf

3. Rechtsgrundlage & Auftragsverarbeiter

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Zugriff auf Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse DSGVO Art. 6 Abs. 1f) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.
Wir haben unseren Webhoster nach Art. 28 DSGVO mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragt. Die Erbringung der vertraglich vereinbarten Datenverarbeitung findet ausschließlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt.

4. Nutzerrechte

Sie haben das Recht nach Art. 15 DSGVO Auskunft darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet wurden. Wir erteilen Ihnen jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.
Sie haben das Recht nach Art. 16 DSGVO die Vervollständigung oder Berichtigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben das Recht nach Art. 17 DSGVO zu verlangen, dass Sie betreffende Daten gelöscht werden. Wir sind dann verpflichtet dem nachzukommen und die Daten unverzüglich zu löschen.
Sie haben das Recht nach Art. 20 DSGVO, dass wir Ihnen Sie betreffende Daten bereitstellen und in maschinenlesbarer Form zur Übermittlung an Dritte zukommen lassen.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

5. Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die Webserver oder Scripte in Webanwendungen auf Endgeräten (i.d.R. im Browser) ablegen. Sie können unterschiedliche Informationen speichern und helfen dem Server zu erkennen, ob Sie sich gerade auf einer Webseite befinden (Session) oder diese zuvor schon einmal besucht haben.
Temporäre Cookies bestehen nur innerhalb einer Sitzung und werden in der Regel nachdem eine Seite verlassen und der Browser geschlossen wurde automatisch wieder gelöscht. Deswegen werden sie auch Session-Cookies oder Sitzungs-Cookies genannt. Teilweise sind sie aber auch noch nach dem Schließen eines Browsers kurzzeitig vorhanden, etwa um bei einem versehentlichen Schließen des Browsers Eingaben in einem Formular oder andere Informationen wiederherstellen zu können.
Wir nutzen Session-Cookies für die Lastverteilung der Server, für das Caching der Webseite(n), um die Sicherheit unserer Anwendungen zu erhöhen sowie für die Funktionsfähigkeit einiger Anwendungen.
Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen einer Session gespeichert und verfallen zu einem im Cookie gespeicherten End-Datum, das auch viele Jahre in der Zukunft liegen kann.
Bei permanenten Cookies ist zu unterscheiden, ob sie durch unseren Webhoster erzeugt werden oder durch Dritte (sogenannte Third-Party-Cookies).
So setzen wir beispielsweise ein Cookie, wenn die Cookie-Abfrage zur Kenntnis genommen wird. Denn ansonsten müssten die LeserInnen diese Abfrage bei jedem Aufruf der Seite wieder bestätigen. Sämtliche permanenten Cookies die der Server dieser Website setzt, dienen der Funktionalität dieser Website.
Anders sieht das bei Cookies von Dritten aus, den sogenannten Tracking-Cookies. Diese werden nicht durch den Server dieser Webseite erstellt, sondern durch andere Server bzw. Scripte im Rahmen von eingebetteten Anwendungen (siehe unten). Klassische Beispiele sind eingebettete Videos oder sogenannte Social Plugins zum Teilen und „Liken“ von Inhalten. Diese Cookies können zur Nutzeranalyse und für Onlinewerbung genutzt werden. Über die Verwendung informieren die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter.
Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie davon in Kenntnis setzt, wenn Sie ein Cookie erhalten oder dass er sämtliche Cookies bzw. nur die Cookies von Drittanbietern ablehnt.
Neben den Browser-Einstellungen können auch Browser-Erweiterungen genutzt werden, die Werbeinhalte und Tracking-Dienste blockieren.

6. Links zu anderen Websites

Sie finden auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links und Banner gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte haben. Deswegen übernehmen wir auch keinerlei Verantwortung für Inhalt, Gestaltung und die Datenschutzbestimmungen dieser Seiten.

7. Nutzungsdaten & Serverlogs

Die Torstraßenfestival Website liegt bei dem Hosting Provider Kontent GmbH. Nutzungsdaten werden in den Logs des Webservers gespeichert. Erfasst werden Informationen wie
•    Adressen von Seitenaufrufen
•    Datum und Uhrzeit von Seitenaufrufen inkl. möglicher Downloads
•    Informationen über das Endgerät
•    Abhängig vom Browser ggf. Informationen über das Betriebssystem des Endgerätes sowie Informationen über den verwendeten Browser
•    IP
Die Serverlogs speichern wir temporär für 4 Wochen, insbesondere um die Sicherheit des Systems gewährleisten zu können, etwa wenn der Webhoster bestimmte IPs bei Bot-Attacken sperren muss, aber auch um bei rechtswidrigem Verhalten die Option zu haben, IPs an Strafverfolgungsbehörden weiter geben zu können. Zugriff auf Serverlogs haben nur berechtigte Personen des Webhosters (Systemadministrator). Eine Auswertung, Weitergabe an Dritte oder Zusammenlegung mit anderen Daten findet nicht statt. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung der Kontent GmbH: https://kontent.com/information/datapolicy/.

8. Externe Dienste

Als externe Dienste sind die folgenden Anbieter in die Torstraßenfestival-Webseite eingebunden:

XING EVENTS

Der online Ticketverkauf für das Torstraßenfestival läuft über die XING EVENTS GmbH. Einen Verweis zu deren Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung. Wir erheben Name, Adresse und Emailadresse rein mit dem Zweck der eindeutigen Indentifizierung der Ticketkäufer*innen, um Rechnungen ausstellen zu können, sowie um Stornierungen und Probleme im Ticketshop nachzuvollziehen und bearbeiten zu können.

Mailchimp
Wir nutzen den externen Dienstleister Mailchimp für die Versendung unseres Festivalnewsletters. Mailchimp ist unter dem EU/Schweiz-US-Privacy-Shield zertifiziert und die Verarbeitung der Daten entspricht somit der in der EU geltenden Datenschutzgesetzgebung. Die Emailadressen werden auf den Servern von Mailchimp gespeichert. Mailchimp ermöglicht eine individualisierte Erfolgsmessung des Newsletterversands, d.h. wir können nachvollziehen wer sich weiterhin tatsächlich für unseren Newsletter interessiert und wer nicht. Das Torstraßenfestival nutzt die Emailadressen ausschließlich zum Versand des Newsletters und wir  geben sie an keine Dritten weiter und führen sie nicht mit anderen Daten zu Auswertungszwecken zusammen. Alle Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter Abonnements sind ebenfalls auf der Seite, auf der das Abonnement erfolgt klar dargestellt. Die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

YouTube (Google)

Diese Webseite verwendet eingebundene YouTube-Videos und damit Inhalte des Drittanbieters Google. Ob solche Einbettungen von Inhalten Dritter in dieser Form im Einklang mit der europäischen DSGVO stehen, ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt.
Bereits beim Aufruf einer Seite mit eingebetteten Video besteht eine direkte Verbindung zu Google-Servern und diese legen Cookies auf dem Endgerät der NutzerInnen ab. Dafür ist es nicht notwendig, das Video anzuschauen.
Der von Google für Einbettungscodes angebotene „Erweiterte Datenschutzmodus“ funktioniert nur für Videos, die in einem Textfeld via Embedcode eingebunden werden, nicht aber für Lösungen bei denen mit einer Youtube-URL gearbeitet wird, was für Redakteure und die automatisierte Darstellung von Inhalten wesentlich praktischer ist. Zudem werden dann zwar keine Cookies, dafür aber andere Dateien im sogenannten „Web Storage“ (oder auch „local storage“) des Browsers abgelegt.
Wir haben keinen Einfluss auf Umfang und Verwendung der Daten und machen entsprechend unseres Kenntnisstandes ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Google Nutzerdaten und IPs entsprechend seiner Datenschutzrichtlinien verwenden und auch für geschäftliche Zwecke nutzen kann.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Um das Tracking durch Google zu verhindern, müssen entsprechende Cookie-Einstellungen im Browser vorgenommen (siehe oben) und/oder spezielle Browser-Erweiterungen (sog. Add-ons) genutzt werden.

Vimeo
Diese Webseite verwendet eingebundene Vimeo-Videos und damit Inhalte des Drittanbieters Vimeo. Ob solche Einbettungen von Inhalten Dritter in dieser Form im Einklang mit der europäischen DSGVO stehen, ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt.
Bereits beim Aufruf einer Seite mit eingebetteten Video besteht eine direkte Verbindung zu Servern von Vimeo und diese legen Cookies auf dem Endgerät der NutzerInnen ab. Dafür ist es nicht notwendig, das Video anzuschauen.
Um das Tracking durch Vimeo zu verhindern, müssen entsprechende Cookie-Einstellungen im Browser vorgenommen (siehe oben) und/oder spezielle Browser-Erweiterungen (sog. Add-ons) genutzt werden.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

SoundCloud
Unsere Festivalplaylist ist über Soundcloud zu hören und dieser Dienst ist auf unserer Website eingebettet. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ oder „Share-Button“ anklicken während Sie in Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter: https://soundcloud.com/pages/privacy
Ob solche Einbettungen von Inhalten Dritter in dieser Form im Einklang mit der europäischen DSGVO stehen, ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt.
Um ein Tracking durch Soundcloud zu verhindern, müssen Sie entweder in den Browsereinstellungen alle Third-Party-Cookies verbieten oder Privacy Tools nutzen.

Spotify
Ebenfalls ist eine Festivalplaylist des Musik- Dienstes Spotify auf unserer Website eingebunden.  Die Spotify PlugIns erkennen Sie an dem grünen Logo auf unserer Seite.
Dadurch wird beim Besuch unserer Seiten über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Spotify-Server hergestellt. Spotify erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Spotify Button anklicken während Sie in Ihrem Spotify-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Spotify Profil verlinken. Dadurch kann Spotify den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Spotify: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Ob solche Einbettungen von Inhalten Dritter in dieser Form im Einklang mit der europäischen DSGVO stehen, ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt.
Um ein Tracking durch Soundcloud zu verhindern, müssen Sie entweder in den Browsereinstellungen alle Third-Party-Cookies verbieten oder Privacy Tools nutzen.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie
•    Browser-Typ/-Version,
•    verwendetes Betriebssystem,
•    Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
•    Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
•    Uhrzeit der Serveranfrage,
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].
Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

OpenStreetMap
Diese Website verwendet die API (Programmierschnittstelle) von OpenStreetMap um geographische Informationen visuell darzustellen. OpenStreetMap wird auf Basis der Open Data Commons (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation angeboten.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch OSM finden Sie hier:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy