Ach, ein Straßenfest?
Nein. Ein Musikfestival. Alle Konzerte finden in den Festival-Locations statt. Die Straße wird nicht gesperrt. Allerdings lassen sich viele Läden und Restaurants zum Festivaltag etwas Besonderes einfallen. 

Am Freitag geht’s schon los? 
Am Freitag gibt es die offizielle Eröffnung im ACUD mit einem Talk zum Festivalthema im Studio, einem Konzert des Neukölln Country Club im Club und Karaoke mit The Chop bis in die Nacht. Kostet 8€. Tickets an der Abendkasse.

Und Samstag?
Samstag bildet den Kern des Festivals, es spielen fast 40 KünstlerInnen in etwa 10 Locations in Berlin-Mitte. Von 14 bis 24 Uhr. Hier das Line-Up. Und da die Tickets. Ab Mitternacht beginnt dann The Party im ACUD. Kostet 5€ für Menschen mit Festivalpass und 10€ für Menschen ohne Festivalpass.

Wer spielt wann und wo? 
Hier der Zeitplan als PDF.

14 Uhr geht’s los? Da schlaf ich ja noch!
Ja, 14 Uhr geht das Festival los und unser Programm folgt nicht der üblichen Hierarchie nach Popularität. Früh kommen lohnt sich also. Wir eröffnen mit Andreas Spechtl im Roten Salon und Tianzhuo Chen in der ACUD Galerie.

Tickets
Tickets gibt es online, hier auf dieser Webseite:
www.torstrassenfestival.de/online-tickets
Am Samstag gibt es Tickets ab 13Uhr am ACUD und an allen Locations ab einer Stunde vor der ersten Show.

Online-Tickets, Festivalbändchen, wie bitte?
Online-Tickets müssen ausgedruckt und am Festivaltag am Info-Stand (am ACUD, Veteranenstraße 21) in ein Armband eingetauscht werden!!! Extrem wichtig. Führt (leider) kein Weg dran vorbei. Der Info-Stand öffnet um 13 Uhr.

Und am Sonntag? 
Am Sonntag ziehen wir um in die Volksbühne. Tagsüber findet dort unser Independent Label Market statt. Eintritt frei. Und Abends gibt es im Großen Saal das Super-Sunday-Konzert mit Alex Cameron, Lido Pimienta und Itaca. Tickets hier.

Können wir am Samstag mit unserer Bar, unserem Restaurant, unserer Galerie, unserem Laden mitmachen?
Ja, Partycipate! Wenn Ihr anläßlich des Festivals etwas auf die Beine stellt, lasst es uns wissen. Wichtig: Durch das Festival entsteht keine generelle Genehmigung für Aktionen auf der Straße, diese müssen ggf. individuell bei der Stadt eingeholt werden. Kontaktiert uns unter partycipate@torstrassenfestival.de

Ist das Festival barrierefrei zugänglich?
Das Torstraßen Festival ist eingeschränkt barrierefrei zugänglich. Hier haben wir ausführliche Informationen für Euch.

Soll ich ein Fahrrad mitbringen?
Ja, gute Idee! Mit dem Fahrrad kommt man schnell von einem Konzert zum nächsten.

Kann ich mit den Öffentlichen kommen?
Logo. Mit der U2 zum Rosa-Luxemburg-Platz oder der U8 zum Rosenthaler Platz zum Beispiel. Oder mit der Tram.

Und mit dem Auto?
Jein. Also parken in Mitte nervt. 

So, this is a street fair?
No, this is a music festival! All concerts take place inside the festival locations. The street will not be blocked. Nevertheless many shops and restaurants in Torstraße are planning something special along with the festival. 

It starts on Friday already?
Yes. On Friday the opening takes place at ACUD with a talk around the festival’s motto, a concert by Neukölln Country Club and a karaoke night with The Chop. Tickets cost 8€ and are available at the door only.

And on Saturday?
You could call Saturday the main TSF day. On Saturday nearly 40 artists will perform in about 10 locations in Berlin-Mitte. Shows start at 2pm and end at midnight. Here’s the Line-Up. And here you’ll find tickets. From midnight on you’re also invited what we call The Party on two floors at ACUD. Festival ticket holders pay 5€ extra, for everybody else it’s 10€.

Who plays where? And when?
Here’s a PDF of the schedule.

But 2pm? Seriously?
Yes, the festival starts at 2pm, and the program does not follow the usual popularity hierarchy. Better be early! We’ll open the festival with Andreas Spechtl at Roter Salon and Tianzhuo Chen at ACUD Galerie.

Tickets
Tickets are available online, here on this very website:
www.torstrassenfestival.de/online-tickets

On Saturday tickets are available from 1pm on at ACUD and also at all other locations starting 1 hour prior to the first show at the location.

Online tickets? Wristbands? Say what?
Online tickets must be printed out and swapped for wristbands at the information desk (at Acud Club, Veteranenstraße 21) on the day of the festival. This is very important. The information desk opens at 1pm.

What happens on Sunday?
On Sunday we move to Volksbühne. During the day we’ll host the Independent Label Market which is free. And in the evening we present our traditional Super Sunday concert with Alex Cameron, Lido Pimienta and Itaca in the big hall. Tickets here

On Saturday can we take part in Torstraßen Festival with our bar / restaurant / gallery / shop?
Yes, partycipate! If you make something special happen for Torstraßen Festival please let us know. Important: The festival does not grant official permissions to use the street for example. Those permissions must be obtained individually from the city authorities. Contact us via partycipate@torstrassenfestival.de

Is the festival accessible to all guests?
The Torstraßen Festival has limited accessibility. Please find detailed information here.

Shall I bring a bike?
Yes, good idea! A bike is great to quickly get from one concert to the next.

Can I also come by public transport?
Of course. Take the U2 to Rosa-Luxemburg-Platz, the U8 to Rosenthaler Platz or the tram. 

By car?
Well, parking in Mitte sucks.