Matador4Samstag, 10. Juni
ab 14 Uhr:
Kaffeekaschemme & Cocktailgarten
ab 22Uhr :
Dj: El Matador del Taxi
Hiphop-loops/ jungledub
Visuals: Ceren Oykut

Eduardo Delgado Lopez aka El Matador del Taxi bietet als DJ ein musikalisches
Spektrum, das sich von Hip Hop, Dub und Jungle über Punk bis hin zu Latin und
Funk erstreckt. Sowohl als DJ als auch als Musiker schafft er einen Sound, der
festgefahrene Konventionen aufbricht. So spielte er in Klubs, wie Toaster und WMF
sowie als Bassist bei Mark Boombastik & Eduardo Delgado Lopez (Shitkatapult),
beim Caspar Brötzmann Massaker oder bei den Reality Brothers. Wie gemacht für
Mark Boombastiks BeatBoxing beispielsweise ist sein musikalischer Stil und seine
Technik, die als radikal, zugleich minimalistisch und sequentiell gilt.

Während mit seinem Sound von Hiphop-loops und Jungledub konventionelle Begrenzungen
durchbrochen werden, erweitert die Künstlerin Ceren Oykut (Istanbul) die Grenzen von Zeit
und Raum: In einer Live-Drawing Performance liefert sie die passenden Visuals – faszinierende
Zeichnungen, die sich vom kleinen Papierschnipsel über ganze Wände erstrecken und jeden
Raum immer wieder aufs Neue ausschöpfen. Das Publikum wird in einen ganz eigenen,
lebendigen Cartoon entführt, während die Zeit auf der Tanzfläche in Vergessenheit gerät!
Eschschloraque Rümschrümp
Rosenthaler Str. 39
2. HH
10178 Berlin

 http://www.eschschloraque.de/