Schlechte Neuigkeiten für Frankophile: Le Corps Mince de Francoise hören jetzt auf die sehr viel griffigere Abkürzung LCMDF. Mit ihrem hyperaktiven hyperreferenzierenden hyperpop haben Emma und Mia, zwei finnische Schwestern in Berlin, seit langem die Blogosphere unter Kontrolle. Sie sind auf mindestens 12 von Karl Lagerfelds 30 iPods, sie beschworen das Ende der Ray-Ban-Brillen lange bevor es die Torstraße tat, auf ihrem Albumcover brät uns ein Spiegelei entgegen und – tata! – sie spielen auf unserem Festival. Als Überraschungsgast. Unplugged. Im CCCP. Um 15Uhr.

Bad news for the Francophil: The artists formerly known as Le Corps Mince de Françoise now answer to the more iconic shortcut LCMDF.
With their hyperactive, hyperlinked hyperpop sisters Emma and Mia, two Finns in Berlin, have ever since taken full control over the blogosphere. They are on at least 12 of Karl Lagerfeld 30 iPods, they outdated Ray-Ban-glasses long before Torstraße did, they put a fried egg on their album cover and –tada!– they are stopping by at our festival. Unplugged. As a surprice act. At CCCP. At 3pm.

LCMDF – Cool and Bored from LCMDF on Vimeo.