olivier_heim

Pop-Musik nach Schengen: Der Niederländische Songwriter Olivier Heim, geboren in den USA und aufgewachsen in Luxemburg zieht nach Kopenhagen und gründet dort mit einer Polin und einem Engländer die Band Très.b. Die Gruppe zieht nach Maastricht, nimmt eine Platte auf und schlägt dann vor allem in Polen mit Awards und Chartpositionen Wellen. Seitensprünge wagt Heim zunächst mit einem Projekt namens Anthony Chorale, nachdenklich funkelnder Falsetto-Folk mit Gitarre und Cello. Doch die Selbstwerdung geht weiter, Heim findet zu seinem eigenen Namen und einem völlig neuen Sound. Er taucht seine Musik in eine Palette von Pastellfarben, Chorus-Effekten und Slap Delays, A Different Life, der Titel des Albums ist Programm. Heim posiert als zarter Dandy, der à la recherche du temps perdu in unscharfen Erinnerungen schwelgt, während er verschlafen im Leinenanzug Weißwein trinkt, scheu, schön und empfindsam. Yacht-Pop, 70ies, Blue Wave. Verhalten funky, die richtige Musik für ein Sektfrühstück auf dem Balkon. Heute lebt Heim in Warschau wo A Different Life entstand. An den Aufnahmen war übrigens auch ein Berliner beteiligt: Adam Byczkowski aka Better Person, beim letzten Torstraßen Festival als DJ präsent und mit dem Soundcloud-Hit I Wake Up Tired in ähnlich feingeistigen Gefilden unterwegs.

Post-Schengen pop: Dutch songwriter Olivier Heim, born in the States, raised in Luxembourg, moves to Copenhagen and forms a band called Très.b with a Pole and an Englishman. The band moves to Maastricht, records an album and then makes waves primarily in Poland with awards and chart positions. Heim’s infidelities to Trés.b first manifest in a solo project called Anthony Chorale, pensively sparkling falsetto-pop for guitar and cello. But his self-discovery goes on, Heim finds his own name and a completely new sound. Immersing his music in a palette of pastels, chorus effects and slap delays A Different Life marks his first appearance as Olivier Heim. Heim now postures as a tender dandy who à la recherche du temps perdu indulges in blurry memories, while imaginably sipping rosé in a white linen suit. Shy, sensitive and handsome. Yacht pop, 70s and blue wave. Cautiously funky it is the right soundtrack to breakfast with bubbly with friends or lovers on the balcony. Today Heim lives in Warsaw where A Different Life was born. Incidentally a Berliner was involved in the recordings: Adam Byczkowski aka Better Person, who surfaced at last year’s festival as a DJ and who explored similarly sensitive territories with his soundcloud hit I Wake Up Tired.