Im Rahmen unserer Eröffnungsveranstaltung Talk!Meet!Walk!, mit der wir die musikkulturelle Entwicklung von Berlin-Mitte thematisieren, haben wir uns etwas besonderes ausgedacht, nämlich einen geführten Spaziergang über das Festival. Und um dabei profundes Wissen zu vermitteln, haben wir einen Tourguide engagiert, der sich mit dem Thema auskennt: Ulrich Gutmair, Kulturredakteur der taz und Autor des kürzlich erschienenen Buches “Die ersten Tage von Berlin: Der Sound der Wende“. Darin verwebt Gutmair Erinnerungen und historisches Material der kulturellen Umbrüche in Mitte nach der Wende, als Künstler und Hausbesetzer, Clubbetreiber und Galeristen, DJs und Raver eine Szene etablierten, die das Viertel noch heute prägt. Hintergründe zum Festival selbst und zur Musikkultur des Stadtteils sind Thema des 2-stündigen Spaziergangs. Zur Teilnahme wird ein Festivalticket benötigt, das für 12 Euro erworben werden kann. Und los geht’s um 14 Uhr in der Ackerstraße 169. Viel Spaß!

Wir bitten um eine Anmeldung per email:
spaziergang@torstrassenfestival.de

WALK! – 31°8°2013 – 14-16 Uhr
Musikkultureller Spaziergang über das Torstraßen Festival

Mit Ulrich Gutmair (taz / «Die ersten Tage von Berlin») und einer
Einführung von Andreas Gebhard (Torstraßen Festival / newthinking)
Anmeldung unter: spaziergang@torstrassenfestival.de
Treffpunkt: 14Uhr, Ackerstraße 169
– Teilnahme mit Festivalticket –

 


Talk! Meet! Walk! wird gefördert durch das Musicboard Berlin.