1-+Andrea+Belfi+-+(Credit+-+Steve+Glashier)Die Unendlichkeit spiegelt sich in den hypnotischen Repetitionen des Schlagzeugers Andrea Belfi wieder. An der Schnittstelle von Pop, Ambient und Minimal Music feilt der in Berlin lebende Italiener in der seltenen Besetzung des Solo-Schlagzeugers an atmosphärischen Klangwelten, bespielt dabei Drum-Set und Synthesizer gleichzeitig und läßt auf magische Art die organische Tonalität seines spartanischen Schlagwerks mit den elektronischen Texturen des Synthesizers verschmelzen. Bei aller struktureller Freiheit arbeitet Belfi doch populärmusikalisch, läßt Elemente elektronischer Clubmusik aufblitzen, transportiert den Hörer mit teils cineastischen Klangwelten in ein dunkles Universum, in dem Rhythmen zu Raumkapseln und Harmonien zu Sternenstaub werden. So referenziert Belfi Traum- und Sehnsuchtsorte, Utopien und Dystopien der pop-kulturell aufgeladenen Zukunftszenarien aus Film und Literatur der Science-Fiction. Belfi ist ein in der Berliner Avantgardeszene vielfach vernetzter und kollaborativ arbeitender Künstler. 2016 als Teil des Trios Nonkeen an der Seite von Nils Frahm auf Tour, erspielte er sich im Londoner Barbican Centre mit einem explosiven Drum-Solo den Moment des Konzerts, an den sich die meisten erinnern werden. 2017 erschien sein aktuelles Album Ore auf dem Berliner Label Float.

The hypnotic, repetitive sound structures built by percussionist Andrea Belfi mirror an idea of infinity. This Berlin-based Italian artist fine-tunes atmospheric sound worlds located at the intersection of pop, ambient, and minimal music. In his performances, he uses both a drum set and a synthesizer, magically fusing the organic, spartan tonalities of the former into the electronic textures of the latter. Despite all of this structural freedom, though, Belfi stays close to popular music in both praxis and aesthetic. He releases momentary flashes of electronic club music, then transports the listener via cinematic soundscapes into a dark universe in which rhythms become space capsules and harmonies become stardust. Belfi invokes landscapes of dreaming and longing, and refers to the imaginary future utopias and dystopias of science-fiction film and literature. Belfi is active in Berlin’s avant-garde scene, both as a solo artist and in collaborations. In 2016, on tour as part of the trio Nonkeen alongside Nils Frahm, Andrea’s explosive drum set was widely and publicly praised as the most memorable moment of a concert at London’s Barbican Center. Belfi’s latest album, Ore, was released on the Berlin label Float in 2017.