In den 70er Jahren definierte der amerikanische Sozio- und Kriminologe Thorsten Sellin das Verbrechen als Abweichung gegen das Verhalten der normativen Gruppe. Verbrechen ist also das, was die meisten nicht tun. Oder  das, was der Mehrheit auf den Keks geht. Partners in Crime Mika Risko und Sarah Adorable haben sich den gesellschaftlichen Normbruch zwar gleich in den Bandnamen geschrieben, gehen uns allerdings mit ihrem energischen Goth-Pop ganz und gar nicht auf den Keks. Naja, vielleicht sind wir eben doch nicht die Mehrheit. Mika und Sarah sind Queer, DIY, Punks und New Romantics, Waver und Goths gleichzeitig. Das frische Projekte bewegt sich schon jetzt erfolgreich zwischen den Underground-Koordinaten der Berliner Queer-Szene: Das hautfreundliche Video zu ihrer ersten Single feierte auf dem Berliner Pornfilmfestival Premiere, sie treten im Südblock auf und ihre Songs laufen im Expatriarch Radio. Mika ist zudem eine Hälfte der Berliner Band Sissters und die Amerikanerin Sarah ist Teil des legendären Scream Club, den sie zusammen mit Cindy Wonderful unlängst aus den USA nach Berlin übersiedelte

American sociologist and criminologist Thorsten Sellin defined crime as a «violation of conduct norms of the normative groups». According to that crime is what most people don’t do or simply a behavior that gets on the majority’s nerves. Although Berlin-based partners in crime Mika Risiko and Sarah Adorable have put the break of rules right into their band name, their energetic goth pop didn’t manage to piss us off at all! But yeah, we’re not the majority maybe. Mika Risko and Sarah Adorable are queer, DIY, punks and new romantics, wavers and goths at the same time. The recent project already moves successfully within the underground coordinates of Berlin’s queer culture: The bare-skinned video to their first single was premiered at Pornfilmfestival, they’re playing shows at Südblock and their songs are played on Expatriarch Radio. Mika is also one half of the band Sissters and American Sarah is part of the legendary Scream Club, which she together with Cindy Wonderful recently has relocated from the U.S. to Berlin.