Vorweg eine kurze Erklärung: «Halazan» ist eine Yoga-Übung. Auf dem Rücken, die Arme anliegend, Handflächen gen Boden, die Knie gerade, Knöchen entspannt, Zehen gestreckt. Dann kommt Bewegung rein, bitte die Beine langsam über den Kopf neigen. Wozu ist das gut? – Flexibilität im Rückrad, Energiefluss, Schilddrüsenpower und, natürlich, ewige Jugend. Ein «Bazar» dagegen ist ein Marktplatz, eine Ladenstraße geschäftiger Händler, erfüllt von exotischen Düften und Verführungen, Nepp oder Schnäppchen, ein Ort des Feilschens zwischen täglichem Bedarf und Extravaganz. Der Bandname transportiert also den Wirkungsbereich unserer mysteriösen Gäste wie kein Zweiter: Es geht um Psychedelic Pop! Transzendente Klänge zum Wohlbefinden von Körper und Geist (Halazan / Psychedelic), komprimiert und entschlackt für den unmittelbaren Konsum im Hier und Jetzt (Bazar / Pop). Die 6 fliegenden Händler kommen aus Dänemark, England, Australien und Norwegen. Sie haben sich in Kopenhagen niedergelassen und hören auf illustere Namen wie Cptn. Habi Halasan, The Mysterious Mr. Bazar, Henry The Rabbit, Dr. Grobble, Fangdelu und Monsieur Monitor. Nach einer Reihe obskurer Veröffentlichungen folgt nun ihr Album «Space Junk» auf dem amerikanischen Kassetten-Label Crash Symbols. Ja, Kassetten.

A short explanation: «Halazan» is a yoga exercise. On your back, arms alongside, palms on the ground, knees straight, toes touching the ground, ankles stretched. Then, movement! Raise legs slowly and lower them overhead. What is it good for? – A flexible spine, good flow of energy, a boost in your thyroids and of course: eternal youth. A «bazar» on the other hand is a marketplace, a street of shops, bustling merchants, commonly filled with exotic smells and desires. Rip-offs and bargains, a place of haggling, of both necessities and extravagance. Therefore the band name transports the sphere of our mysterious guests quite like no other: Psychedelic Pop! Transcendental sounds for the well-being of body and soul (halazan / psychedelic), condensed and purified for immediate consumption in the here and now (bazar / pop). The 6 traveling hawkers spring from Denmark, England, Australia and Norway. They have settled in Copenhagen and answer to such illustrious names as Cptn. Habi Halasan, The Mysterious Mr. Bazar, Henry The Rabbit, Dr. Grobble, Fangdelu and Monsieur Monitor. They follow up a chain of obscure releases with their new album «Space Junk» released on the american cassette label Crash Symbols. Yes, cassettes.